Riss-Observator


Der Riss-Observator besteht aus 2 Platten, aus durchsichtigem, schlagfestem Poly-Carbonat. Die untere Platte hat eine Skala, die in Millimeter kalibriert ist, die darüber liegende Skala hat ein rotes Fadenkreuz. Dadurch können Rissbewegungen genau festgestellt werden. Ablesegenauigkeit = 0,5 mm.

Der Riss-Observator wird mit Schrauben über dem Riss senkrecht angebracht (er kann auch geklebt werden). Öffnet oder schließt sich der Riss, bewegt sich eine Platte im Verhältnis zur anderen Platte. Diese Bewegungen sind auf der Markierung der Platten abzulesen, die dann in einem Protokollheft aufgezeichnet werden.

Lieferumfang: Riss-Observator komplett mit Befestigungs-Schrauben, Dübeln und Riss-Observierungs-Protokollheft inkl. Bedienungsanleitung

optional dazu: Winkel-Adapter

DSArtikel-Nr.:   S 401 395
GLN-Nummer: 4250170904516

  • Preis exkl. MwSt. 53,00 Euro
  • Preis inkl. MwSt. 63,07 Euro
  • Alle Preise sind UVP. (Preisänderungen vorbehalten)

Rissbreiten-Messstab

aus Acryl-Glas, im Etui, mit 2 Skalen => 1. Messeinheit von 0,1 bis 7,0 mm Rissbreiten. ¦ 2. Durch die mm-Kalibrierung der Skala bis genau zum Rand des Mess-Stabes können Risse auch in Ecken genau gemessen werden

DSArtikel-Nr.:   S 401 191
GLN-Nummer: 4250170904516