Böschungswinkel / Bauspion

.
vielseitig zu verwenden:

mehr...
  1. als Wasserwaage: in geschlossenem Zustand wie eine Wasserwaage horizontal und vertikal
  2. als Gefällemesser: sind alle Gefälle prozentual einzustellen oder abzulesen. Die Länge des Gerätes spielt keine Rolle – jede Ablesung bezieht sich auf den lfd. Meter.
  3. als Böschungsmesser: von der Böschung 1:1 bis zur flachsten Böschung sind sämtliche Verhältnisse direkt einstellbar. (Keine Böschungswinkel mehr. Material, zeit- und lohnsparend.)
  4. als Neigungsmesser: horizontale oder vertikale Neigungen sofort prozentual einstell- und ablesbar – ohne Profil-Latten oder Schnurgerüst.
  5. als Winkelmesser: jeden spitzen oder stumpfen Winkel im Handumdrehen einstellen oder ermitteln.
  6. als Kanal-Wasserwaage: unverwüstlich auf den Baustellen.

.
Alle Armaturen aus Dural oder Messing. Grundteile können sich nicht verziehen. Zwei Modelle („J“ und „E“) stehen in verschiedenen Längen zur Verfügung. Modell „J“ -> Iduplan – garantiert säure- und teerbeständig. Modell „E“ -> aus Stahl – Armaturen aus Messing und Dural.
.

.
Bauspion Modell „J“ in Längen: 30 cm,  50 cm,  70 cm oder  100 cm
.
Bauspion Modell „E“ in Längen: 50 cm,  70 cm oder 100 cm